Ihr Warenkorb
keine Produkte

Inka-Gurke

Art.Nr.:
00067
Lieferzeit:
sofort lieferbar sofort lieferbar
2,30 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand

Cyclanthera pedata

Inka-Gurke, Andengurke, Caigua, Anchocha, Hörnchenkürbis, Scheibengurke


Die Inka-Gurke wurde von den Mittel- und Südamerikanischen Ureinwohnern schon vor ca. 2000 Jahren als Nahrungs- und Heilpflanze angebaut.
Die Pflanze rankt stark und eignet sich deshalb besonders gut zur Zaunbegrünung oder als Terrassen-Sichtschutz, der auch noch reichlich essbare Früchte trägt. Der Geschmack der Früchte ist gurkenähnlich. Die jungen ganzen Früchte werden roh gegessen, bei älteren Früchten entfernt man bei der Zubereitung die Samenkerne. Inka-Gurken werden roh, gekocht, gebraten und gefüllt zubereitet.

Auch die Anwendung als Heilpflanze geht schon auf die Heiler der Inkas zurück. Die Wirkungen wurden bereits in klinischen Studien untersucht. Die Anwendung von Inka-Gurken soll antidiabetisch, blutdrucksenkend, cholesterinsenkend und krebshemmend wirken und das Abnehmen unterstützen. Statt Pillen oder Pülverchen auf der Basis der Inka-Gurke, die es jetzt auch bereits gibt, zu verwenden, bietet es sich an die Pflanzen selbst anzubauen und die Inka-Gurken im eigenen Garten zu ernten. Zur medizinischen Anwendung werden die frischen Früchte meist zu einem Saft püriert.

Sie erhalten mindestens 15 Samen der Inka-Gurke (Cyclanthera pedata) mit einer Anbau-Anleitung.


(Versandgruppe A)

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Blühender Dost

Dost (Origanum vulgare)

1,60 EUR
Weinraute (Ruta graveolens) Samen

Weinraute (Ruta graveolens) Samen

1,80 EUR
Johanniskraut (Hypericum perforatum)

Johanniskraut (Hypericum perforatum)

1,70 EUR
Beinwell - Symphytum officinale

Beinwell - Symphytum officinale

2,10 EUR
Webshop by Gambio.de © 2013